Hausaufgabenbetreuung an der FvSt

Die Hausaufgabenbetreuung bietet Schülern und Schülerinnen die Möglichkeit, nachmittags in der Schule ihre Hausaufgaben zu erledigen. Sie wird immer montags – donnerstags in der 7. -8. Stunde angeboten und ist kostenlos. Die Betreuer achten besonders darauf, dass die Hausaufgaben sorgfältig gemacht werden und alle Arbeitsblätter ergänzt und eingeklebt werden.
Steinschlag hat 2 Schüler aus der 6. Klasse interviewt:
Schüler 1:
Frage: Warum bist du in der Hausaufgabenbetreuung?
Antwort: Weil ich Hilfe brauchte.
Frage: Wie findest du die Hausaufgabenbetreuung?
Antwort: Sehr gut.
Frage: Warum findest du die Hausaufgabenbetreuung sehr gut?
Antwort: Weil es mir Spaß macht.
Frage: Sind die Leute in der Hausaufgabenbetreuung nett?
Antwort: Ja, die Leute sind nett.
Frage: Hilft es dir?
Antwort: Ja es hilft mir.
Frage: Was machst du, wenn du vorher fertig bist?
Antwort: Wenn ich vorher fertig bin, übe ich ein bisschen.
Frage: Wie ist der normale Ablauf?
Antwort: Als erstes werden die Plätze verteilt, dann zeigen wir, was wir aufhaben, und fangen mit unseren Hausaufgaben an.

Schüler 2:
Frage: Warum bist du in der Hausaufgabenbetreuung?
Antwort: Weil mein Lehrer es empfohlen hat und meine Elten wollten, dass ich hin gehe.
Frage: Wie findest du die Hausaufgabenbetreuung?
Antwort: Ganz okay
Frage: Was stört dich?
Antwort: Man wird von anderen Mitschülern angequatscht.
Frage: Wieso bist du in der Hausaufgabenbetreuung?
Antwort: Ich muss, leider.

zurück zu Aktuell